Skip to content

WIE ERREICHT MAN PLANUNGSSICHERHEIT AM POOL? GEMEINSAM.

Ein ins Gebäude integrierter Pool kann viele gemischte Nutzungskonzepte ergänzen - vor allem bei attraktiven Großprojekten. Wer hier für verlässliche Sicherheit in Sachen Schallschutz verantwortlich ist, braucht die bestmögliche Lösung.

Lärm entsteht im Pool durch die Badegäste, das Abstoßen am Beckenrand oder das Springen ins Wasser. Je besser er besucht ist, desto stärker die Lärmbelastung. Aber auch schon einzelne gemächlich gezogene Runden können in anspruchsvollen Objekten störend wirken. Im Nachhinein lassen sich schallisolierende Maßnahmen nur schwer ergänzen oder optimieren. Daher stehen wir Ihnen als Experten direkt ab Beginn der Planung beratend zur Seite.

Mit einem fein abgestimmten Produktangebot, zu dem auch zugelassene und fremdüberwachte Sonderprodukte gehören, bieten REGUPOL und REGUFOAM vibration Produkte alle Voraussetzungen für exakt angepasste Lösungen und verlässliche Planungssicherheit in diesem sensiblen Einsatzbereich. Fragen Sie die Experten nach detaillierter Beratung bei Produktauswahl und Dimensionierung der elastischen Lagerung.

Pool - REGUPOL BSW GmbH

REGUPOL vibration

Effektive Lösungen zur Schwingungsisolierung und Körperschallentkopplung.

Pool - REGUPOL BSW GmbH

REGUFOAM vibration

Effektive Lösungen zur Schwingungsisolierung und Körperschallentkopplung.

Jörg Lauber

Deutschland, Sales Engineer Email VCard speichern

Rabih Mazraani (M.BP.)

Deutschland, Sales Engineer Email VCard speichern

Dipl.-Ing. (FH) Konstantin Schürmann (M.BP.)

Deutschland, Sales Engineer Email VCard speichern