Skip to content

WIE REDUZIERT MAN KÖRPERSCHALL VON HAUSTECHNISCHEN ANLAGEN? GEMEINSAM.

Haustechnische Anlagen versorgen ein Bauwerk mit Wärme, Luft, Wasser und Strom und werden in Technikzentralen auf Flachdächern und in Kellergeschossen vereint. Der Luft- und Körperschallschutz kann mittels Elastomeren unter Maschinenfundamenten, unter Geräterahmen oder unter schwimmenden Fußbodenkonstruktionen gezielt geplant und umgesetzt werden.

Mit einem fein abgestimmten Portfolio bieten REGUPOL und REGUFOAM vibration Produkte alle Voraussetzungen für exakt angepasste Lösungen und verlässliche Planungssicherheit in diesem sensiblen Einsatzbereich. Fragen Sie die Experten nach detaillierter Beratung bei Produktauswahl und Dimensionierung der elastischen Lagerung.

Technikzentrale - REGUPOL BSW GmbH

REGUPOL vibration

Effektive Lösungen zur Schwingungsisolierung und Körperschallentkopplung.

Technikzentrale - REGUPOL BSW GmbH

REGUFOAM vibration

Effektive Lösungen zur Schwingungsisolierung und Körperschallentkopplung.

Jörg Lauber

Deutschland, Sales Engineer Email VCard speichern

Dipl.-Ing. (FH) Konstantin Schürmann (M.BP.)

Deutschland, Sales Engineer Email VCard speichern