Skip to content

REGUPOL COMFORT RANGE FÜR NORMAL BELASTETE ESTRICHE BIS 5 kN/m²

Die mit dem europäischen CE-Label gekennzeichnete und nach DIN EN ISO Standards geprüfte REGUPOL comfort Range bietet Ihnen mit einer elastomerbasierten Trittschalldämmung und einer elastischen, massenerhöhenden Ausgleichsschüttung ein Portfolio, welches im System alle notwendigen Vorteile für die Bereiche Holzbau, Sanierung und Nachverdichtung vereint: Akustische Performance, niedrige Konstruktionshöhen und eine schnelle und sichere Verarbeitung ohne Feuchtigkeitseintrag in die Konstruktion.

REGUPOL comfort 12

Die 12 mm dicke und unterseitig profilierte Trittschalldämmbahn ist unsere Lösung für die Bereiche Altbausanierung, Massiv- und Holzmassivbau.

Trittschallminderung ΔLw ≥  29 dB

REGUPOL comfort 8

Die 8 mm dicke und unterseitig profilierte Trittschalldämmbahn wurde für Sanierungen und Neubauten in Massivbauweise entwickelt.

Trittschallminderung ∆Lw ≥  26 dB

REGUPOL comfort 5

Die 5 mm dünne Trittschalldämmbahn ist prädestiniert für Anwendungen mit Bauhöhenlimitierungen.

Trittschallminderung ΔLw ≥ 20 dB

REGUPOL comfort S1

Die Ausgleichsschüttung aus Trockenmineral-Granulaten und Polyurethan-Bindemittel ist konzipiert für den Ausgleich von Unebenheiten auf tragenden Betondecken oder Holzbalken- und Massivholzdecken.

REGUPOL COMFORT RANGE

Die REGUPOL comfort Range wurde entwickelt für Sanierungen in der Massivbauweise, in denen vorhandene Bauhöhen zu Limitierungen führen können. Bei geringen Dicken von 5 bis 12 mm können niedrige dynamische Steifigkeiten von ≤ 15 MN/m3 bis ≤ 10 MN/m3 und Trittschallminderungen zwischen ∆Lw 20 dB und ∆Lw 29 dB realisiert werden. REGUPOL comfort Trittschalldämmungen sind CE-gekennzeichnet und unterliegen den Eigen- und Fremdüberwachungsplänen der ETA 17/1030 sowie den formulierten Anforderungen an den Umwelt- und Gesundheitsschutz der jeweiligen Landesbauordnung. Somit besteht Planungssicherheit in Deutschland und im Europäischen Wirtschaftsraum.

Für Altbausanierungen und Projekte in leichter Holzbauweise eignet sich die Kombination aus REGUPOL comfort 12, 12 mm Trittschalldämmung, und REGUPOL comfort S1 elastisch gebundener Schüttung zum Höhenausgleich und zur Massenerhöhung der Konstruktion. Selbst bei geringen Schütthöhen von lediglich 40 mm attestieren Luft- und Trittschallprüfungen bei C1 Holzbalkendecken (EN ISO 10140-5) effektive Tritt- und Luftschalldämmwerte bis zu Ln,w  47dB / R69 dB.

Hohe akustische Anforderungen sind durch zusätzliche, abgehängte Deckensysteme mit den elastischen Deckenabhängern REGUFOAM hangers zu realisieren. Hier können Prüfwerte von bis zu Ln,w (CI 50-2500) 30 (17) dB / Rw (C; Ctr) 81 (-3; -10) dB erzielt werden.

In der Holzmassivbauweise sind Massenerhöhungen unabdingbar, um höhere akustische Anforderungen zu realisieren. Mit 60 bis 100 mm REGUPOL comfort S1 elastisch gebundener Schüttung, kombiniert mit Trittschalldämmung s‘ 8 MN/m3, können Prüfwerte von bis zu Ln,w (CI 50-2500) 42 (1) dB und Rw (C50-5000) 74 (-7;-21) dB realisiert werden.