Skip to content

REGUPOL – ERFOLGREICH SEIT ÜBER 60 JAHREN

Die Geschichte unseres Unternehmens begann mit der Gründung im Jahr 1954. Seitdem ist unser Unternehmen stetig gewachsen. Neue Produkte wurden entwickelt, neue Tochtergesellschaften gegründet und neue Standorte geschaffen. REGUPOL ist auch heute noch ein Familienunternehmen. Derzeit sind die dritte und teilweise bereits die vierte Generation in der Unternehmensleitung tätig. Bereits seit Unternehmensgründung beschäftigen wir kreative, engagierte und hochmotivierte Mitarbeiter, die unseren Kunden durch ihr Fachwissen passende Lösungen vorschlagen können. Darauf sind wir stolz.  Schauen Sie sich die Entwicklung unseres Unternehmens an. Nähere Informationen zu den Meilensteinen unserer Historie finden Sie unter www.regupol-brand.com

Gründung der Berleburger Schaumstoffwerk GmbH (BSW) in Bad Berleburg.

Herstellung von Verbundschaum – BSW entwickelt eine breite Produktpalette mit Verbundschaumprodukten. Das erste Werk sowie Büro- und Verwaltungsgebäude werden am Hilgenacker in Bad Berleburg gebaut.

REGUPOL ist ein elastisches, vielseitiges, hoch belastbares Material, das sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet.

Beginn der Fertigung und Verkauf der ersten REGUPOL Sportböden.  

REGUPOL Elastikplatten und REGUPOL Verbundpflaster werden entwickelt und zuerst für Kinderspielplätze verwendet.

Es folgt die offizielle Markteinführung der REGUPOL Trittschalldämmung und REGUPOL Sportböden — dies gilt als der Beginn der REGUPOL-Ära.

Vertrieb der ersten Tatami Kampfsportmatten.

In Deutschland wird die erste REGUPOL Laufbahn eingebaut.

Die ersten REGUPOL Laufbahnen außerhalb Deutschlands werden auf den Philippinen und in Kolumbien eingebaut.

BSW vertreibt die ersten REGUPOL Bautenschutzbahnen für Flachdächer (Membranschutz).

BSW beginnt mit Fertigung und Vertrieb der ersten REGUPOL Fallschutzplatten.

BSW beginnt mit dem Vertrieb von Antirutschmatten.

BSW gehört zu den ersten deutschen Unternehmen, die Wirtschaftsverbindungen zum heutigen Russland aufbauen.
 

BSW beginnt das erste Joint Venture für eine Produktion in den USA.

Der erste everroll Fitnessboden wird eingebaut.

BSW beginnt in Hongkong mit der Fertigung von REGUPOL Formteilen für den Markt im Fernen Osten.

Nach Jahren des Produktexports nach Australien beschließt BSW, dort eine eigene Tochtergesellschaft zu gründen.

BSW entwickelt Regufoam, einen offenzelligen Hightech-Schaumstoff. 

Die blaue REGUPOL Laufbahn im Olympiastadion Berlin ist inzwischen in Deutschland und ganz Europa ein Symbol für die Leichtathletik.

Erstmaliger Einbau von playfix®, dem fugenlosen Fallschutzboden von BSW. 

Dubai ist wohl die bekannteste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Sie beherbergt das höchste Gebäude der Welt, das Burj Khalifa. Dort wurde unsere Trittschalldämmung verlegt.

Nach dem Verkauf seiner Anteile an den früheren Joint Venture Partner unternimmt BSW einen neuen Start zur Versorgung der Märkte in Nordamerika und Mexiko.

BSW unterzeichnet einen Werbevertrag mit Usain Bolt.

Gründung von BSW Shanghai Company Ltd in China.

Gründung von REGUPOL Acoustics Middle East in Dubai. 

Gründung der REGUPOL Schweiz AG in Dietikon.

BSW hat den Werbevertrag mit Usain Bolt zum vierten Mal verlängert. Für REGUPOL ist diese Partnerschaft schon beinahe eine Herzensangelegenheit.

Gründung von REGUPOL Zebra Athletics LLC in Minneapolis, MN, USA.

Aus BSW Berleburger Schaumstoffwerk GmbH wird REGUPOL BSW GmbH

KONTAKT Kontakt