Skip to content

FAQS - FRAGEN ZU ANTIRUTSCHMATTEN

Haben Sie Fragen zum Thema Antirutschmatten zur Ladungssicherung? Untenstehend haben wir einige häufig gestellte Fragen inklusive Antworten für Sie aufgelistet. Sollte dennoch nicht die richtige Antwort auf Ihre Frage dabei sein, können Sie gerne unsere Ladungssicherungsausbilder Heiko Koch und Botho Breidenstein ansprechen.

ALLGEMEINE FRAGEN ZU REGUPOL ANTIRUTSCHMATTEN

Antirutschmatten bestehen aus SBR/NBR Granulaten oder aus Butylkautschuk.

Antirutschmatten werden je nach Qualität und Verwendung in Rollen, Platten und Zuschnitten angeboten. Dicken von 3-8 mm sind möglich. Kontaktieren Sie unsere Verkäufer.

  • REGUPOL cargo mat 7210® = 250 t/m² = 2.50 N/mm² bei 8 mm Dicke
  • REGUPOL cargo mat 1000® = 630 t/m² = 6.30 N/mm² bei 8 mm Dicke
  • REGUPOL cargo mat 9510® = 350 t/m² = 3.50 N/mm² bei 8 mm Dicke

Größtenteils sind unsere Antirutschmatten schwarz. Sie haben andersfarbige Farbpartikel (siehe Fotos auf den jeweiligen Produktseiten). Diese Farbkennzeichnung ist das Erkennungsmerkmal der Original REGUPOL Antirutschmatte.

Antirutschmatten sind mehrfachtauglich bis zur Ablegereife. Sind Einrisse, Löcher, Quetschungen, Kontakte mit Ölen, Kraftstoffen, Chemikalien etc. vorhanden, kann diese Ablegereife erreicht sein.
Ablegereife nach VDI 2700, Blatt 15

Sie können Ihre Antirutschmatten durch Ausschütteln, Absaugen, Abwaschen und ggf. mit einem Hochdruckreiniger reinigen.

Für extreme Wetterbedingungen haben wir unsere REGUPOL cargo mat 1000® entwickelt. Kälte, Regen, Streusalz, Hitze oder UV-Licht können dem Material nichts anhaben. Diese Matte ist extrem belastungsfähig.

Speziell für dieses Risiko haben wir unsere REGUPOL cargo mat 9510® entwickelt. Diese Matte hinterlässt keine schwarzen Farbrückstände, sodass zum Beispiel Betonfertigteile hiervor geschützt sind.

-40 °C bis 120 °C

Antirutschmatten können gemäß Abfallschlüssel 070299 nach EAK problemlos unter Beachtung der örtlichen Vorschriften entsorgt werden.

Schienenverkehr, Luft- und Seefracht, Verpackung

Die Ladung und der Boden müssen besenrein sauber, fettfrei und trocken sein.

Kommt es soweit, dass die Ladung trotz des Einsatzes von Antirutschmatten zu rutschen anfängt, sind sie enormen Horizontalkräften ausgesetzt. Die können im Extremfall dazu führen, dass die Antirutschmatte reißt und damit der Horizontalbewegung der Ladung kaum noch etwas entgegensetzt. Alle REGUPOL Antirutschmatten besitzen deshalb eine Reißdehnung von mindestens 60 % und eine Zugfestigkeit von 0.60 N/ mm2. REGUPOL Antirutschmatten dehnen sich um mehr als 60 % ihrer ursprünglichen Länge aus.
Gem. VDI 2700, Blatt 15

ALLGEMEINE FRAGEN ZUR SICHERUNG DER LADUNG

Heutzutage ist eine korrekte und sichere Ladungssicherung unabdingbar. Häufig kommt es zu Problemen, weil die Ladung aufgrund von Ausweichmanövern und Vollbremsungen hin und her rutschen kann oder vollkommen außer Kontrolle gerät. Nicht selten kommt es dadurch zu Personen-, Sachschäden und Bußgeldern. Nicht nur das: Durch mangelnde Ladungssicherung verursachte Schäden an Personen und Sachen kommt es zu Schadensersatzansprüchen oder gar zu Strafprozessen. Außerdem können sogar Punkte in Flensburg vergeben werden. Die Schäden einer unsachgemäßen Ladungssicherung sind erheblich. Aber schlimmer noch: Man gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

Ladung muss immer gesichert werden, auch bei kürzeren Fahrten über Land. Auch hier kann es schnell zu Ausweichmanövern oder Bremsungen kommen, die gravierende Folgen mit sich bringen können.

Es gibt die kraftschlüssige, die formschlüssige und die kombinierte Sicherung. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches Verfahren für Sie infrage kommt, unterstützen Sie unsere easy LaSi Software oder unsere Berater gern.

Angerissene und beschädigte Zurrgurte müssen umgehend ausgetauscht werden. Auch wenn das Label nicht mehr lesbar ist oder die Zurrgurte in Verbindung mit Säuren und Laugen geraten sind, sollte diese getauscht werden.
Ablegereife DIN EN 12195, Teil 2

Sowohl Absender, Verlader, Fahrzeughalter und Fahrzeugführer sind in der Verantwortung.

Mit unserer easy LaSi Software können Sie Ihre Ladungssicherung schnell und einfach berechnen. Geben Sie einfach ihre individuellen Daten ein und erfahren sofort, ob Ihre Ladung den Richtlinien entsprechend gesichert ist. Mit unserer REGUPOL easy LaSi Karte können Sie die Sicherung standsicherer Ladeeinheiten mit folgenden Methoden berechnen: Niederzurrverfahren und Diagonalzurrverfahren.

FRAGEN ZUM GLEITREIBBEIWERT

Der Gleitreibbeiwert beschreibt die Reibung zwischen Ladefläche und Ladung. Je höher der Gleitreibbeiwert ist, desto weniger muss die Ladung zusätzlich gesichert werden. Wir empfehlen als Rechenwert bei der Auslegung der Ladungssicherung mit Antirutschmatten immer einen Reibbeiwert von 0.6 µ zugrunde zu legen.

Der Gleitreibbeiwert von reibungserhöhenden Unterlagen ist abhängig von der Materialpaarung, der Temperatur, dem Zustand der Materialoberfläche und der Antirutschmatte (Verschmutzung, Feuchtigkeit usw.)

VDI 2700, Blatt 15= Derzeit liegen üblicherweise anzuwendende Gleitreibbeiwerte unter diesen Bedingungen bei bis zu µ 0.6. REGUPOL Antirutschmatten überschreiten die Mindestanforderungen bei weitem, je nach Materialpaarung um 15-30 %.

SONSTIGE FRAGEN ZU REGUPOL ANTIRUTSCHMATTEN

TüV Nord, Bia Berufsgenossenschaft Institut für Arbeitsschutz, vdz Verpackungstechnisches Dienstleistungszentrum GmbH, Deutsche Bahn AG, IML Fraunhofer Institut Materialfluss und Logistik, DEKRA, TUL LOG, ifV

Unsere Lagerartikel können meist innerhalb weniger Werktage geliefert werden.

Unserer REGUPOL Antirutschmatten werden weltweit verkauft, besonders häufig die REGUPOL cargo mat 7210®.

Im täglichen Umgang mit unseren Kunden pflegen wir stets ein gegenseitiges partnerschaftliches Verhältnis. So profitieren bei uns Kunden, die große Mengen abnehmen.

Für Fahrschulen und Lehrgänge stellen wir Infomappen mit Schulungsunterlagen zur Verfügung: easy LaSi Karte, Handbuch Ladungssicherung, verschiedene Produktmuster, Produktinformationen, Visitenkarten

Sie können Katalog und Muster über unsere Internetseite anfordern, uns eine E-Mail schreiben oder aber uns telefonisch kontaktieren. Wir stehen Ihnen bei allen Fragen gern zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

BEGIN:VCARD VERSION:2.1 FN;CHARSET=UTF-8;LANGUAGE=de-DEN;CHARSET=UTF-8:Botho Breidenstein ORG: REGUPOL BSW GmbH TITLE;CHARSET=UTF-8:Deutschland, Nord ROLE;CHARSET=UTF-8:Deutschland, Nord EMAIL;CHARSET=UTF-8;TYPE=INTERNET:b.breidenstein@regupol.de ADR;CHARSET=UTF-8;TYPE=work:;;;; TEL;WORK:+49 2751 803 - 125 TEL;WORK;FAX:+49 275 1803 - 109 END:VCARD