Skip to content

REGUPOL Fallschutzplatten im Store von Engelbert Strauss

Referenzen

Jeder kennt den weißen Vogel auf rotem Hintergrund – Engelbert Strauss ist einer der weltweit führenden Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz und zählt zu den Top 5 Onlinehändlern in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz im hessischen Main-Kinzig-Kreis beschäftigt 1400 Mitarbeiter*innen und stattet Handwerker*innen, Heimwerker*innen und die Industrie aus.

ENGELBERT STRAUSS UND REGUPOL
Engelbert Strauss und REGUPOL  kennen sich bereits gut. Denn in der Vergangenheit kamen die Produkte von REGUPOL schon einmal in einem Store in Oberhausen zum Einsatz. Dieses Mal wurde die Schuhausstellung des Stores in Biebergemünd (Frankfurt) mit schiefergrauen REGUPOL Fallschutzplatten ausgestattet. Die REGUPOL Fallschutzplatte EPDM vereint Funktionalität mit ansprechendem Design und ist in über 20 Farben, deren Farbmischungen und diversen Stärken erhältlich. Die Oberfläche zeichnet sich durch eine hohe Abriebfestigkeit aus, so dass die Farben auch bei intensiver Nutzung erhalten bleiben. Die Fallschutzplatte von REGUPOL ist absolut trittfest und bietet den Kund*innen von Engelbert Strauss höchsten Komfort.

Eingangsbereich Engelbert Strauss

REGUPOL – DER PASSENDE PARTNER FÜR DIE SANIERUNG  
„Im Rahmen der Bauarbeiten unseres Stores in Oberhausen hat unser Generalunternehmen auf Basis der Visualisierungen unseres Architekten das Unternehmen REGUPOL BSW GmbH als passenden Partner für die Umsetzung empfohlen. Mit den verlegten Böden sind wir sehr zufrieden – wir schätzen vor allem den weicheren Härtegrad, der insbesondere für das Barfußlaufen im Schuhbereich unseres Stores sehr angenehm für unsere Kund*innen ist“, erklärt Gabriel Jäckel, Pressesprecher von Engelbert Strauss.

Engelbert Strauss in Biebergemünd
KONTAKT Kontakt