Skip to content

FIT FÜR DIE ARBEITSWELT

Die Anforderungen an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer werden in der heutigen Arbeitswelt immer größer. Das rasante Voranschreiten der Digitalisierung fordert ständig neue Kompetenzen. Aus diesem Grund werden gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Unternehmen immer wichtiger. So auch für uns. Aber nicht nur wir als Unternehmen profitieren von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre beruflichen Kenntnisse vertiefen, sondern auch Sie selbst. „Lebenslanges Lernen“ ist das Schlüsselwort, wenn man auf dem Arbeitsmarkt mithalten will.

FIT FÜR REGUPOL

Unser Unternehmen entwickelt sich stetig weiter. Die Nachfrage nach unseren Produkten wird immer größer. Wir sind überzeugt davon, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit neu erlerntem Wissen noch effizienter und professioneller arbeiten können und in der Lage dazu sind, interne Prozesse weiter zu optimieren. Wir haben für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit ein offenes Ohr und versuchen auf ihre Weiterbildungswünsche einzugehen. In der Regel beteiligen wir uns auch an den entstehenden Kosten.

Es gibt sowohl für kaufmännische als auch für gewerbliche Berufe bei REGUPOL eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. In kaufmännischen Berufen besteht beispielsweise die Möglichkeit einer Weiterbildung zum/zur Fachwirt/-in oder Fachkaufmann/-frau. Oder es wird ein ingenieur- oder betriebswirtschaftliches Studium abgeschlossen. Will man sich in gewerblichen Berufen weiterentwickeln, kann man eine weiterführende Ausbildung zum Meister oder Techniker absolvieren. Für eine berufsbegleitende Weiterbildung bietet sich ein Fernstudium individueller Fachrichtungen an, welches man über diverse Fernuniversitäten absolvieren kann.

Success Stories

Eva Balz
Nachdem ich meine 3-jährige Ausbildung zur Industriekauffrau erfolgreich absolviert habe, entschloss ich mich dafür eine Weiterbildung zur Industriefachwirtin zu beginnen. Dabei unterstützt mich REGUPOL. Ich kann die Inhalte meiner vorherigen Ausbildung vertiefen / erweitern und zukünftig Aufstiegschancen nutzen.
David Liebner
REGUPOL ermöglichte mir nach meiner ersten Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer eine weitere Ausbildung zum Industriekaufmann. Dafür bin ich sehr dankbar. Jetzt kann ich mein technisches Wissen mit kaufmännischem Wissen verbinden und weiß, wie bestimmte Geschäftsprozesse miteinander verknüpft sind.
Jessica Landau
Nach meiner Ausbildung zur Industriekauffrau wurde ich in der Abteilung Marketing eingesetzt. Weil ich meine Kenntnisse in diesem Bereich gern erweitern wollte, bekam ich die Chance ein Fernstudium zur geprüften Marketingreferentin an der HAF Hamburger Akademie für Fernstudien GmbH zu absolvieren.

Haben Sie Fragen zu einer Weiterbildung bei REGUPOL? 

REGUPOL BSW GmbH 
Herrn Meik Womelsdorf
Am Hilgenacker 24
57319 Bad Berleburg 
Telefon +49 2751 803-167
bewerbung@regupol.de

KONTAKT Kontakt